top of page

Wiederentdeckt: Theodor Rombouts in Gent

21. Januar bis 23. April 2023


Das Museum für Schöne Künste Gent (MSK) feiert sein 225. Bestehen – feiern Sie mit und entdecken Sie den Maler Theodor Rombouts (1597-1637) erstmals in einer monografischen Ausstellung.




Rombouts gilt als Meister der Flämischen Caravaggisten und spielte eine bedeutende Rolle in der Antwerpener Kunstwelt zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Doch nach seinem frühen Tod geriet er - anders als seine übermächtigen Zeitgenossen Peter Paul Rubens und Anton Van Dyck - in Vergessenheit.





Die Ausstellung zeigt Ihnen faszinierende Facetten des Künstlers Theodor Rombouts und setzt sein Werk mit zahlreichen Exponaten aus der Sammlung des MSK und internationalen Leihgaben neu in Szene.

© visit.flanders

14 views0 comments

Comments


bottom of page