f55-highlights-von-luettich

Stadtrundfahrt und Stadtrundgang: 2½ bis 3 Stunden

In der wallonischen Stadt Lüttich an der Maas, unweit von Maastricht und Aachen gelegen, wird französisch gesprochen. Folklore und Gastronomie werden in dieser Universitätsstadt großgeschrieben. 


Lüttich war eine der am frühsten industrialisierten Städte Europas. Auch heute noch trägt die Stadt den Spitznamen 'la Cité ardente' – die glühende Stadt, weil es in dieser Gegend so viele Hochöfen gab. Als 'glühend' bezeichnet man aber ebenso die Einwohner, die als freiheitsliebend und traditionsbewusst, gastfreundlich und hilfsbereit gelten. 


Der Niedergang der Stahlindustrie hat in der Region heute leider eine besonders hohe Arbeitslosigkeit zur Folge.