SAM_7530.jpg

FLANDERS FIELDS

Ganztägige Führung im Reisebus

Besuchen Sie die Schlachtfelder, Friedhöfe und andere Denkmäler aus dem Ersten Weltkrieg in Flanders Fields.
Flanders Fields ist heute eine friedliche Landschaft mit Bauernhöfen und Feldern; 1914 wurden sie in ein Schlachtfeld verwandelt. 


Die Landschaft ist auch heute noch von den Spuren des Krieges gezeichnet. Hunderte Denkmäler, Gedenkstätten und Friedhöfe sind für Menschen in der ganzen Welt von großer historischer Bedeutung. Die Besucher können in dieser Region eine Vielzahl interaktiver Museen besuchen, die ihnen zahlreiche Aspekte des Konflikts näher erläutern.


Mögliche Reiseroute:

  • Gedenkmuseum Paschendaele 1917 mit deutschem Gedenkgarten.

  • Tyne Cot, Zonnebeke: Größter Friedhof der Commonwealth War Graves Commission an der Westfront.

  • Deutscher Soldatenfriedhof in Langemark - Studentenfriedhof.

  • Deutscher Soldatenfriedhof Vladslo mit dem trauernden Elternpaar von Käthe Kollwitz

  • Totengang - Schützengraben in Dixmuide.

  • Essex Farm Cemetery, Ypern: John McCrae: "In Flanders Fields wachsen Mohnblumen ...".

  • Last Post am Menentor in Ypern.

KONTAKT

stadtfuehrung.be

Koning Albertplein 15

9220 Hamme

Belgien

info@stadtfuehrung.be

Telefon +32 (0) 495 120 517

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2021 Roger Van Buynder

Zurück nach oben